© Manuel Schönfeld - Fotolia.com

Bodensee – Deutschlands schönste Urlaubsregion

Categories Baden-Württemberg, Bayern - Posted on

Die Bodenseeregion war schon früh besiedelt, denn die ersten Pfahlbausiedlungen stammen aus dem Jahr 3000 v. Chr. 800 v. Chr. haben Kelten die Ufer des Sees besiedelt und 50 v. Chr. haben die Römer Ansiedlungen erobert.

Im 3. Jahrhundert siedelten sich germanische Alemannen rund um den See an. Ab 610 haben Mönche aus Irland und Schottland Klöster gegründet. Die Karoliner haben ab 746 am Bodensee geherrscht und die Pfalz Bodema gegründet, von der der See seinen heutigen Namen bekommen hat. 1824 ist das erste Dampfschiff auf dem Bodensee gefahren. 60 Jahre später wurde der Arlbergtunnel eröffnet, durch den ganz neue Handelswege nach Österreich eröffnet wurden. Der erste Zeppelin hat sich 1900 über Friedrichshafen erhoben.

Urlaub am Bodensee

Der Bodensee erstreckt sich über die deutschen Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg, Österreich und die Schweiz. Von den 273 km Umfang gehören 173 km zu Deutschland. Für Kulturinteressierte bietet die Bodenseeregion, entlang der Schwäbischen Barockstraße, zahlreiche Werke von sakraler Kunst, die von der Schaffenskraft berühmter Baumeister zeugen. Auf der Insel Reichenau und in St. Gallen werden zahlreiche Klosterschätze aufbewahrt. Museen und Galerien bewahren Zeugen der Vergangenheit auf. Erlebnisreich sind die Wild-, Freizeit- und Abenteuerparks, der Eiszeitpark, eine Schifffahrt auf dem Bodensee, ein Besuch auf dem Alpakahof und dem Affenberg oder auf der Blumeninsel Mainau.

Ferienwohnungen Bodensee

Die Region rund um den Bodensee bietet dem Urlauber viele Möglichkeiten sich Aktiv zu betätigen. Radfahren, Wandern, Baden oder Wassersport betreiben ist in fast allen Orten rund um den Bodensee möglich. Ebenso vielfältig wie das Freizeitangebot ist aber auch das Angebot an Unterkünften. Von großen Hotelkomplexen bis hin zu kleinen meist privaten Ferienwohnungen ist alles vorhanden. Dabei müssen sich die Ferienhäuser oder -wohnungen vor den meisten Hotels nicht verstecken. Die Ausstattung ist in den meisten Fällen gehoben. Vom Internetanschluss über das Telefon bis hin zum eigenen Fernsehgerät ist alles vorhanden. Dazu kommt noch das größere Platzangebot gegenüber einem Hotelzimmer. Besonders beliebt sind die Ferienwohnungen bei Familien mit Kindern oder größeren Gruppen. Oft kann man auch seinen geliebten Vierbeiner mitbringen. Natürlich spielt auch der Faktor Kosten für viele im Urlaub eine Rolle. Ferienwohnungen sind in der Regel etwas günstiger als ein Hotelzimmer. Da diese Art von Unterkünfte meist sehr begehrt und in der Anzahl begrenzt sind sollte man rechtzeitig buchen.

Schreibe einen Kommentar