Urlaub auf Palau

© BlueOrange Studio – Fotolia.com

Urlaub auf Palau – Wissenswertes über den Inselstaat

Categories Ozeanien - Posted on

Palau ist ein kleiner Inselstaat in Ozeanien auf dem nur etwa 17.000 Menschen leben. 365 Inseln gehören zu Palau von denen jedoch nur 11 bewohnt sind. Die Hauptstadt ist Ngerulmud die auf der Insel Babeldaob liegt.

Auf Palau lebten schon 1000 bis 2000 v.Chr. die ersten Menschen die vermutlich aus Indonesien, den Philippinen oder Melanesien stammten. Der spanische Entdecker Ruy López de Villalobos errichte erstmals 1543 die Insel und nahm sie für Spanien in Besitz. Nach schweren Kämpfen im Zweiten Weltkrieg zwischen den USA und den Japanern wurde das Gebiet UN-Treuhandgebiet. Seit dem 1. Oktober 1994 ist Palau ein eigenständiger Staat der jedoch stark von der ehemaligen Kolonialmacht USA beeinflusst ist.

Urlaub auf Palau

Touristen haben das Paradies im Pazifischen Ozean noch nicht so richtig entdeckt. Nur etwa 100.000 verbringen auf den Inseln ihren Urlaub, die meisten davon kommen aus den USA. Die Inselgruppe gehört zu den Top-Tauch-Destination der Welt. Hier trifft man bei jedem Tauchgang garantiert Riffhaie aller Art. Aber auch Mantas, Tunas, Schildkröten oder Barracudas sind hier nicht selten.

Wissenswertes über Palau

  • Kontinent: Ozeanien
  • Hauptstadt: Ngerulmud
  • Fläche: 459 km²
  • Einwohnerzahl: 17.000
  • Bevölkerungsdichte: 38,7 Einwohner pro km²
  • Währung: US-Dollar (USD)
  • Größten Städte: Ngerulmud (ca. 280)
  • Höchster Berg: Mount Ngerchelchuus (242 m)
  • Regionen: Aimeliik, Airai, Kayangel, Koror, Ngarchelong, Ngiwal, Peleliu, Sonsorol, Hatobohei

Die Hauptstadt Ngerulmud

Ngerulmud ist die Hauptstadt von Palau. Der 270 zählende Ort liegt auf der Insel Babeldaob im Zentrum von Palau. Sehenswert ist der Regierungskomplex der dem amerikanischen Kapitol nachempfunden wurde.

Unterkünfte auf Palau

Wer seinen Urlaub auf einer der Inseln von Palau verbringen möchte, der benötigt auch eine passende Unterkunft. Vom Hotel über wunderschöne Resorts bis zum einfach Apartment ist auf Palau alles zu finden.


Das Garden Palace Downtown Koror ist das einige 4-Sterne Hotel auf Palau. Die Zimmer sind großzügig und verfügen über einen gewissen Komfort. Das Hotel hat eine tolle Lage und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Das Jing Pin Century Hotel Jing Pin Shi Ji Jiu Dian in Koror verfügt über eine Lounge und eine Bar. Zudem ist ein Restaurant vorhanden und ein kostenloser Shuttleservice wird ebenfalls angeboten. Ein reichhaltiges Frühstück gehört ebenso zum Service. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Bad.

Ebenso empfehlenswert ist das Rose Garden Resort auf der Insel Ngerkebesang. Das 3-Sterne Haus bietet ein Restaurant, eine Bar und kostenfreies Frühstück. Bis nach Koror mit seinen Geschäften und Restaurants sind es nur 5 Autominuten.

Unser ganz Tipp ist das 5-Sterne-Palau Pacific Resort in Koror. Es verfügt über einen eigenen Strandbereich und einen tollen Wellnessbereich. Der Süßwasser-Infinity-Pool und der große Whirlpool im Freien lassen keine Wünsche offen. Das Resort bietet Tennisplätze, Geschäfte und ein eigenes Tauchcenter.

Sehenswertes auf Palau

  • Das beliebte Ausflugsziel Ongeim’l Tketau wird von Tauchsportbegeisterten und in der Presse auch Quallensee oder auch Jellyfish Lake genannt. Er ist ein mariner See, der auf dem der Insel Koror vorgelagerten Eiland Eil Malk im südpazifischen Inselstaat Palau liegt.
  • Die Chelbacheb-Inseln, unter anderem auch als Rock Islands von Palau bekannt, sind ein im Westpazifik liegender und zur Inselrepublik Palau zählender Archipel im Zentrum der Palauinseln.
  • Das Belau National Museum ist ein kleines Museum das sich mit der Geschichte Palaus beschäftigt.
  • Die kleine Insel Malakal, auch Ngemelachel genannt mit seinem schönen Stand liegt im westlichen Pazifischen Ozean. Die Insel gehört geographisch zu den Palauinseln und ist ein beliebtes Ausflugsziel bei Strandurlaubern und Schnorchler.
  • Nach einer 30 minütigen Wanderung durch den “Dschungel” erreicht man den Ngardmau Waterfall. Der Wasserfall ist im Norden der Hauptinsel Palau zu finden. Besonders schön ist die Möglichkeit, unter und hinter die herabstürzenden Wassermassen zu klettern.

Klima und Reisezeit

Das Klima in der Inselwelt von Palau ist tropisch. Die Durchschnittstemperatur beträgt 31 Grad Celsius bei einer Luftfeuchtigkeit von rund 70%. Die Wassertemperatur liegt zwischen 27 und 29 Grad. Somit ist Palau ein beliebtes Reiseziel zu jeder Jahreszeit.

Reiseinformationen Palau

Anreise

Von Europa aus gibt es keine Direktflüge auf die Insel Palau. Man muss an einem asiatischen Flughafen zwischenlanden und dort umsteigen. Der Roman Tmetuchl International Airport ist Palaus einziger internationaler Flughafen.

Einreise

Für eine Aufenthaltsdauer von bis zu 90 Tagen besteht keine Visumspflicht für Staatsbürger aus Deutschland. Der Reisepass ist erforderlich.

Feiertage

1. Januar – Neujahr
15. März – Tag der Jugend
5. Mai – Tag der älteren Mitbürger
1. Juni – Tag des Präsidenten
9. Juni – Tag der Verfassung
erster Montag im September – Tag der Arbeit
1. Oktober – Tag der Unabhängigkeit
24. Oktober – Tag der Vereinten Nationen
letzter Donnerstag im November – Erntedank
25. Dezember – Weihnachten

Strom

Steckdosen nach amerikanischem Standard, Stromspannung 110/220 Volt. Man benötigt also Adapter und 110/220 Volt kompatible Ladegeräte.

Sprache

Neben Palaunesisch wird auch Englisch gesprochen.

Zeitverschiebung

MEZ plus 8 Stunden (europäische Sommerzeit plus 7 Stunden)

Landkarte Palau

Landkarte Palau
© Peter Hermes Furian – Fotolia.com