© Rüdiger Jahnke - Fotolia.com

Bozen – Berge und Wandern in Südtirol

Categories Italien- - - Posted on

Die freie Universitätsstadt Bozen in Italien ist seit 1964 Bischofssitz der Diözese Bozen-Brixen. In der Region Trentino in Südtirol gelegen, zählt die Gemeinde knapp hunderttausend Einwohner. Zwischen 1170 und 1195 wurde Bozen aus nur einer Gasse und einem Markt errichtet. Ab dem Jahr 1848 wurde die Baumwollspinnerei gegründet, der Bahnhof Bozen-Gries und das E-Werk waren wie Kohlerer Bahn die weiteren Errungenschaften der immer moderner werdenden Zeit.

Die Lage von Bozen

Die Stadt Bozen liegt in einem Talkessel, der an drei Seiten von hohen Bergketten umgeben wird. Hier treffen das Etschtal, das Eisacktal und das Sarntal aufeinander. Der Ortsmittelpunkt von Bozen befindet sich auf einer Höhe, von 262 m wobei die höchste Erhebung des Stadtgebiets, der Titschengipfel auf 1616 m liegt. Bis nach Trient sind es etwa 58 km in südlicher und nach Innsbruck ca. 118 km in nördlicher Richtung.

Fakten über Bozen

  • Staat: Italien
  • Region: Trentino-Südtirol
  • Einwohner: 102.000
  • Fläche: 52,3 km²
  • Meereshöhe: 232 bis 1616 m
  • Stadtviertel: Zentrum-Bozner Boden-Rentsch, Oberau-Haslach, Europa-Neustift, Don Bosco, Gries-Quirein

Sehenswertes in und um Bozen

Für Urlauber bietet Bozen eine Menge an. Schlösser und Burgen wie das Schloss Runkelstein, Maretsch oder Sigmundskron sind ebenso wie der Dom Maria Himmelfahrt oder die Franziskanerkirche ein großer Anziehungspunkt bei den Touristen. Viele Museen warten auf den erlebnishungrigen Urlauber, der in der Region ein Erholungsprogramm mit viel Kultur erleben kann. Besonders schön gilt der Radkunstweg Augenreise von Bozen über Kardaun nach Blumau. Über 6 Kilometer Länge geht es an 12 Skulpturen, 7 Säulen, 80 Fahnen, Zeichnungen und Wandmalereien vorbei und bieten dem radelnden Urlauber viele interessante Begegnungen. Sport und andere regelmäßige Veranstaltungen finden hier in Bozen besonders reichhaltig statt. Auch dem Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen sollte man unbedingt einen Besuch abstatten. Denn hier wird seit dem Jahr 1981 Ötzi, der Mann aus dem Eis, ausgestellt.

Aktivurlaub in Bozen

Von Eishockey über Fußball bis hin zu vielen anderen Sportarten und einer Stadthalle für verschiedene Veranstaltungen kann man auch während seines Urlaubs eine Menge an Abwechslung erleben. Das ist eine schöne Bereicherung zu den Wanderungen oder Skitouren und bietet sich an, wenn das Wetter vielleicht einmal nicht gerade von Sonnenschein und blauem Himmel geprägt ist. Ein Ausflug in die Südtiroler Berge gehört natürlich genauso dazu wie Ausflüge in die wunderschöne Umgebung von Bozen.

Unterkünfte in Bozen

Schreibe einen Kommentar